Hampton Water – Rosé

Jahrgang: 2018 Land: Frankreich Region: Languedoc Rebsorte: Grenache, Cinsault, Mourvèdre, Syrah Geschmack: Elegant mineralisch mit Tönen von Zitrus, Mandarinen & Pfirsich. Geschmacksrichtung: trocken Alkoholgehalt: 13 % Trinktemperatur: 8-10 Grad Verschlussart: Glas-Korken Lagerempfehlung: 1-3 Jahre Speiseempfehlung: Gegrillter Fisch, Sushi, asiatischer Küche & mediterrane Vorspeisen, Apéro, Meeresfrüchte, Tofu, Blauschimmelkäse, Hamburger. Weingut: Gérard Bertrand, Languedoc Allergiehinweis: Enthält Sulfite
  • bon-jovi-hampton-water

Hampton Water – Rosé

CHF 17.80

Jahrgang: 2018
Land: Frankreich
Region: Languedoc
Rebsorte: Grenache, Cinsault, Mourvèdre, Syrah
Geschmack: Elegant mineralisch mit Tönen von Zitrus, Mandarinen & Pfirsich.
Geschmacksrichtung: trocken
Alkoholgehalt: 13 %
Trinktemperatur: 8-10 Grad
Verschlussart: Glas-Korken
Lagerempfehlung: 1-3 Jahre
Speiseempfehlung: Gegrillter Fisch, Sushi, asiatischer Küche & mediterrane Vorspeisen, Apéro, Meeresfrüchte, Tofu, Blauschimmelkäse, Hamburger.
Weingut: Gérard Bertrand, Languedoc
Allergiehinweis: Enthält Sulfite

Beschreibung

Hampton Water Rosé Languedoc AOP

»Kreiert von der Rock-Ikone Jon Bon Jovi«
Dieser Wein ist der ideale Begleiter für gesellige Momente. Herrlich frische
und fruchtige Aromen von Kirschen, roten Beeren und Zitrusfrüchten bestimmen das Bouquet.
Am Gaumen leicht mineralisch, dazu klare Aromen von roten Früchten mit
Anklängen von Mandarine und weißem Pfirsich – langer, fruchtig mineralischer Abgang.

Was verbindet einen US-Rockstar mit einem südfranzösischen Winzer?
Im Falle von Jon Bon Jovi und Gérard Bertrand eine ganze Menge. Zum Beispiel starteten
beide im selben Jahr ihre Karriere. Als die Band Bon Jovi 1984 ihr erstes Studioalbum herausgab,
begann Gérard Bertrand als Rugbyspieler des Racing Club de Narbonne Méditerranée. Und
während die Band die Stadien musikalisch zum Kochen brachte, begeisterte Bertrand die Fans
von Narbonne und später Paris mit seinem Wettkampftalent. Als der Bandleader, Solokünstler,
Film- und TV-Schauspieler Jon Bon Jovi Mitbegründer der American Football League wurde,
war Gérard Bertrand bereits ein engagierter Vollzeitwinzer, der nebenbei auf seinem Weingut
Château Hospitalet alljährlich ein Jazzfestival veranstaltete. „Für mich gibt es eine organische
Verbindung zwischen Wein und Musik“ sagt Gérard Bertrand. Kurz, beide sind weltberühmt,
enorm vielseitig, kreativ, erfolgreich und doch vor allem Privatmenschen, denen die scheinbar
einfachen Dinge des Lebens umso kostbarer werden. Jon Bon Jovi: „Wir haben schnell festgestellt,
dass wir die Liebe zur Familie, zu gutem Essen, Freunden und natürlich zum Wein und zur Musik teilen.“

 

LEAVE A REPLY