HIGHWAY TO HELL – Wines N’Roses

Jahrgang: 2022 Land: Spanien Region: La Font de la Figuera, Valencia Rebsorte: 100% Monastrell Geschmack: Am Gaumen edel im Auftakt, vollmundig mit schön eingebundenen Tanninen. Weiche Struktur mit einer überzeugenden Konzentration von Früchten. Geschmacksrichtung: trocken Alkoholgehalt: 14 %Vol Trinktemperatur: 16 - 18 Grad Verschlussart: Korken Lagerempfehlung: 6 - 8 Jahre Speiseempfehlung: Rotem Fleisch und Grilladen, gut gewürzten Gerichten und zum gemütlichen Beisammensein Weingut: Vino de la Tierra de Castilla Allergiehinweis: Enthält Sulfite
  • HIGHWAY TO HELL
  • greatest hits

HIGHWAY TO HELL – Wines N’Roses

CHF 13.80

Jahrgang: 2022
Land: Spanien
Region: La Font de la Figuera, Valencia
Rebsorte: 100% Monastrell
Geschmack: Am Gaumen edel im Auftakt, vollmundig mit schön eingebundenen Tanninen.
Weiche Struktur mit einer überzeugenden Konzentration von Früchten.
Geschmacksrichtung: trocken
Alkoholgehalt: 14 %Vol
Trinktemperatur: 16 – 18 Grad
Verschlussart: Korken
Lagerempfehlung: 6 – 8 Jahre
Speiseempfehlung: Rotem Fleisch und Grilladen, gut gewürzten Gerichten und zum gemütlichen Beisammensein
Weingut: Vino de la Tierra de Castilla
Allergiehinweis: Enthält Sulfite

Beschreibung

HIGHWAY TO HELL – VINO DE LA TIERRA DE CASTILLA

Wines N’Roses Viticultores, La Font de la Figuera

Fünf Freunde, die ihre Leidenschaft zum Wein verbindet, lassen mit ihrem Traum von Wines N’Roses die Weinwelt aufhorchen.
Sie spielen auf vielen Bühnen, aber zu Hause sind sie in La Font de la Figuera in der Provinz Valencia.
Die Region bietet eine einzigartige Plattform, um grosse Hits zu schreiben.

Die Freunde vereinen Kreativität, Tradition und Moderne – alles mit einem Takt Hingabe, Genialität, gemischt mit einer Note Verrücktheit.
Sie leben altes, gutes Handwerk – wie in der Welt der Rockmusik. Gemeinsam mit einer Handvoll regionaler Winzer, werden die Rebberge
auf schonende, nachhaltige Weise gepflegt – damit sich das Endresultat hören lassen kann!

Die Protagonisten der Region sind Monastrell, Garnacha Tintorera und Bobal. Sie alle sind authentisch, haben einen starken Charakter und
eine ausgeprägte Persönlichkeit. Die Rockfans glauben an die lokalen Rebsorten, ebenso wie an Led Zepplin oder AC/DC. Für Marc Gomez,
einen der verantwortlichen Önologen, sind die Weine Musik für den Gaumen. ROCK’N’ROLL PUR passt perfekt zum label Rachel Skull.

BIO und VEGAN Manche Leute sagen, dass „Highway To Hell“ der Name war, unter dem der «Canning Highway» in Australien bekannt war.
Er begann dort, wo Bon Scott lebte und endete in einer Bar namens «The Raffles», die in den 70er Jahren ein berühmter Rock’n’Roll-Laden war. (AC/DC)

 

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.